Iris Anti-Ageing Prebiotic – die natürliche Gesichtspflege ab den Wechseljahren

Iris Anti-Ageing Prebiotic – die natürliche Gesichtspflege ab den Wechseljahren

Jede Frau durchläuft drei Phasen in ihrem Leben: Die erste Lebensphase dauert von der Geburt und bis zum Beginn der Pubertät. Die zweite startet mit der ersten Monatsblutung und endet mit der letzten Blutung. Nach diesen fruchtbaren Jahren folgt schliesslich die dritte Lebensphase, in der wir zur reifen Frau werden.
Während wir uns als junges Mädchen über den Eintritt in die fruchtbare Lebensphase gefreut haben, fällt uns das Eintreten in die letzte Phase meist schwer oder wird sogar als Verlust empfunden. Plötzlich geraten Themen, über die wir uns definiert haben mit der Menopause ins Wanken.
Unser Äusseres, unser Körpergefühl und vielleicht auch unsere Rolle als Mutter oder unsere berufliche Stellung verändern sich plötzlich. Es wird Zeit unser Frausein zu überdenken und neue Lebensziele zu definieren. Wir müssen einen neuen Rhythmus finden, uns neu entdecken und uns für neue Werte schätzen lernen.

Hilfreiche Unterstützung mit ätherischen Ölen

Es ist verlockend den äusserlichen Zeichen des Alterns mit Hormonen, Botox oder sogar Lifting entgegenzuwirken und die Jugend künstlich zu verlängern.

Wenn du dich jedoch für den natürlichen Wege entscheidest, schenken ätherische Öle hilfreiche Unterstützung. Sie können in vielen Bereichen helfen – bei Stimmungsschwankungen oder Hitzewallungen (hier kann Muskatellersalbei helfen) oder auch gegen Hautalterung.

Der Zyklus unserer Haut

Wie der Schmetterling durchlebt auch die Haut alle 30 Tage eine Metamorphose – ein Zyklus, der sich im reiferen Alter verlangsamt, da der Östrogenspiegel während den Wechseljahren sinkt. Dadurch wir die Haut trockener, verliert an Spannkraft und Falten nehmen zu, sie wird dünner und es entstehen Pigmentflecken.

Naturkosmetische Wirkstoffe können jedoch die Hautaktivität fördern und die Zeichen des Alterns mildern. So setzt der Schweizer Hersteller farfalla zum Beispiel ätherische Öle bei der Herstellung seiner Naturkosmetik ein: Wertvolle ätherische Öle und kaltgepresste Bio-Pflanzenöle werden durch wirkstoffreiche Hydrolate ergänzt. Innovative, naturkosmetische Wirkstoffe wie Präbiotika oder Hyaluronsäure regenerieren, straffen und festigen dabei zusätzlich.

NEU: Iris Anti-Ageing Prebiotic Gesichtspflege von Farfalla für reife Haut

Das ätherische Öl der Iris verfügt über potente Anti-Ageing Eigenschaften. Irisöl ist zellschützend und verlangsamt den Alterungsprozess der Haut. Als Leitwirkstoff unterstützt es in der Iris Anti-Ageing Prebiotic Gesichtspflege die Tiefenregeneration reifer Haut. Der natürliche Aktivstoff-Komplex mit Präbiotika spendet intensive Feuchtigkeit und verbessert die Hautstruktur.

Die Hautflora – Schutzschild für unsere Hautgesundheit

Die Hautoberfläche besteht aus unzähligen Bakterien und anderen Mikroben, dem sogenannten Haut-Mikrobiom. Es bildet eine Symbiose mit unserer Haut und ist elementar für unsere Hautgesundheit. Dadurch wird die Haut vor schädlichen Mikroben und Umwelteinflüssen geschützt und das Immunsystem und die Hautbarriere werden gestärkt. Ausserdem wird der Feuchtigkeitshaushalt Haut verbessert und somit der Hautalterung vorgebeugt.

Natürliche präbiotische Kosmetik stärkt das Mikrobiom und besitzt
nachweislich Anti-Ageing-Wirkung:

  • reaktiviert Hautzellen
  • beschleunigt den Abschuppungsprozess
  • begünstigt den normalen Hautstoffwechsel
  • erleichtert die Aufnahme von Pflegestoffen
  • verbessert messbar die Hautdicke (zwei Schichten mehr in vier Tagen)
  • die Haut erscheint strahlender.

Zertifizierte Natur- und Biokosmetik

Die farfalla Iris Anti-Ageing Prebiotic Augen- & Lippencreme, Tag & Nachtcreme und Intensivkur sind als Natur- und Biokosmetik zertifiziert – für die Bedürfnisse reifer und sehr reifer Haut ab den Wechseljahren, 100% natürlich, vegan, ohne Alkohol.

Désirée Schmid

Désirée Schmid