Frühlingsfrische Pflege mit Cistrose

Frühlingsfrische Pflege mit Cistrose

In der Wüstenpflanze Cistrose schlummert ein Schatz an feuchtigkeitsspendenden und regenerierenden Eigenschaften. Diese werden in der Hautpflege von farfalla angewandt und sorgen für frische und strahlende Haut. Das neueste Produkt der Pflegelinie, der Cistrose Hydrobooster Pflegespray, ist ein genialer Feuchtigkeitsboost für zwischendurch.

In der Trockenheit Südspaniens gedeiht die seit historischen Zeiten als Nutzpflanze geschätzte Cistrose. Ihre Blüten, sie variieren zwischen weiss, zartrosa und violett, sind wahre Farbtupfer in den meist kargen mediterranen Landschaften. Schon zu vorchristlichen Zeiten war die Cistrose bis nach Afrika als Heilpflanze bekannt. Heute wird sie in der Pflanzenheilkunde breit genutzt, da sie zu den polyphenolreichsten Heilpflanzen Europas gehört. In der Pflanzenheilkunde spielen Polyphenole eine wichtige Rolle, sie wirken stark antioxidant, entzündungshemmend und -vorbeugend. Entsprechend vielseitig ist auch die Anwendung der Cistrose in der Naturheilkunde: sie wird sowohl in der Zahnhygiene eingesetzt, als auch bei Magen-Darm-Beschwerden und grippalen Effekten und Erkältungen.

Pflanzenkraft für die Hautregeneration

Bei Hauterkrankungen wirkt die Cistrose sowohl äusserlich, als auch innerlich: als äusserlich angewandter Sud heilen Wunden schneller und Juckreiz wird gelindert, Tee aus Cistrosenkraut wirkt antibakteriell. Dadurch spielt die Cistrose eine wichtige Rolle bei der Therapie von Neurodermitis. Die selbe Wirkungsweise gilt bei Pilzbefall, sei es Haut-, Darm- oder Scheidenpilz.

Für die Kosmetik sind vor allem die feuchtigkeitsspendenden und regenerierenden Eigenschaften der Cistrose interessant. So gilt die Cistrose als wahre «Auferstehungspflanze»: Sie hat die bemerkenswerte Fähigkeit, sich mit etwas Feuchtigkeit vom ausgetrockneten Zustand in eine blühende Pflanze zu verwandeln – ein wahrer «Überlebenskünstler» in widrigen Umständen! Um die heissen Sommermonate zu überstehen, sondert sie ein Harz ab, das sie wie ein Schutzschild vor dem Austrocknen bewahrt. Den gleichen Effekt hat ihr ätherisches Öl auch auf der Haut: es enthält einen aussergewöhnlichen Wirkstoff, der denaturierte Enzyme restrukturieren kann und somit die Eigenschutzfunktion der Haut optimiert, das Hautbild bereits nach einer Woche Anwendung deutlich verbessert und sichtbar verfeinert. Anwendungstests bestätigen eine verbesserte Hautfeuchtigkeit bei 100 Prozent der Testpersonen bereits nach vier Stunden.

Das Schweizer Naturkosmetik-Unternehmen farfalla nutzt die Kraft der Cistrose in der Gesichtspflege. Die farfalla-Hautpflegelinie mit Cistrose beinhaltet vier Produkte: eine feuchtigkeitsspendende Tages- und Nachtcreme, ein Lippenbalsam, eine SOS-Anti-Müdigkeitsmaske, sowie neu einen Hydrobooster Pflegespray. Während der Lippenbalsam und die feuchtigkeitsspendende Tages- und Nachtcreme für die tägliche Anwendung gedacht sind, kann die SOS-Maske 1-2x pro Woche unserer Haut einen strahlenden, frischen Teint schenken – ein wenig Extra-Balsam für die Haut.

Alle Geschichtspflegeprodukte der Cistrosen-Linie sind für jeden Hauttyp geeignet, beinhalten wertvolle natürliche Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und sorgen für wohltuende Feuchtigkeit und ein seidenweiches Hautgefühl.

Einige Spritzer Cistrosen-Frische

Dank des Feuchtigkeitsgarantes Cistrosenöl und dem Feuchtigkeitsspender schlechthin, Hyaluronsäure, wird die Haut mit dem neuen Hydrobooster Pflegespray im Nu mit praller Feuchtigkeit erfrischt. Die Inhaltsstoffe Rosenhydrolat, Bio-Jojobaöl und Aloe Vera ergänzen die Wirkung der Cistrose perfekt: Jojobaöl schenkt reichhaltige Feuchtigkeit, steigert die Elastizität und bewahrt die Jugendlichkeit der Haut. Dadurch ist es prädestiniert für ein starkes und straffes Bindegewebe. Rosenhydrolat ist ein wahrer hautfreundlicher Alleskönner, hat einen beruhigenden, ausgleichenden und harmonisierenden Effekt auf die Haut. Aloe Vera füllt langanhaltend die Feuchtigkeitsdepots der Haut, beschleunigt die Zellregeneration und regt die Kollagenproduktion an.
Dank dieser vier hochwertigen Inhaltsstoffen ist der Hydrobooster Pflegespray ein genialer Feuchtigkeitsboost für zwischendurch – die nicht-fettende Zwei-Phasen-Sprühlotion ist universell anwendbar, unkompliziert und überall schnell griffbereit – schon einige Spritzer auf die saubere Haut reichen für einen Frische-Kick.

farfalla – Naturkosmetik garantiert

1982 von vier Schulfreunden gegründet, wird farfalla heute in zweiter Generation von Malvin Richard geführt, dem Sohn der Mitgründer Marianne und Jean-Claude Richard. Die Schweizer Marke mit Sitz in Uster gehört zu den marktführenden Pionieren in der Naturkosmetik und erkannte schon früh das Potential von ätherischen Ölen.

Die Essenz der Firmenphilosophie und Basis aller Geschäftsaktivitäten ist ökologisches, menschliches und konsequentes Handeln aus Achtung vor der Würde von Mensch, Tier und Natur. farfalla steht für 100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe mit höchstmöglichem Anteil an biologischen Rohstoffen, fairen Handel und Produkte, die ohne Tierversuche hergestellt werden. Die Rohstoffe für die farfalla-Produkte kommen von langjährigen Bio-Anbaupartnern in über 40 Ländern und werden in der Schweiz an zwei firmeneigenen Produktionsstandorten in Zürich und im Jura verarbeitet.